Neues Hilfeleistungsfahrzeug Beschaffungsprozess geht in die Endphase

Nachdem unser bisheriges TLFA 2000 (TankLöschFahrzeug Allrad mit 2000 Liter Wasser) aus dem Jahre 1988 nächstes Jahr das Ende seiner Dienstzeit erreicht hat, steht die Anschaffung eines neuen HLFA2 (HilfeLeistungsFahrzeug Allrad Typ 2 – Gemäß der Baurichtlinie des NÖ Landesfeuerwehrverbandes) heran. Derzeit laufen die Erhebungen und Besichtigungen bei den verschiedenen Herstellern. Ebenso wird die zusätzlich erforderliche Ausstattung des Fahrzeuges festgelegt. Wir investieren eine Vielzahl an Stunden in die Konzeption dieses Fahrzeuges, um auch in Zukunft perfekt ausgerüstet, für die Sicherheit der Bevölkerung, in den Einsatz gehen zu können. Wir informieren Sie auf unserer Homepage über den Verlauf der Fahrzeugbeschaffung. 

16.3.2017: Ausschreibung nach dem Vergabegesetz

Um den Regelungen der EU zu entsprechen und wirklich den Bestbieter ermitteln zu können, wurde am 16.03.2017 die EU weite Ausschreibung unseres neuen Hilfeleistungsfahrzeuges veröffentlicht. Jetzt können die Anbieter von Feuerwehrfahrzeugen bis Mitte Mai 2017 deren Angebote vorlegen. 

22.05.2017: Anbotsöffnung

Am Montag den 22. Mai 2017 erfolgt die Anbotsöffnung der bis zum Abgabeschluss eingelangten Angebote der Hersteller Rosenbauer und Magirus Lohr. Im Anschluss werden die Angebote nach dem Bestbieterprinzip, nach einem zuvor festgelegten Schlüssel von der Kommission bewertet.

Kommentare sind geschlossen.